12.6.2019: Stand Up Innovation: „Materials in a circular economy“

Markus Meissner von BauKarussell wurde eingeladen, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stand Up Innovation“ von alchemia-nova im Impact HUB in Wien das BauKarussell Konzept vorzustellen. Das Format beinhaltet einerseits kurze Inputs von ExpertInnen – neben Meissner haben weitere Speaker zum Thema Materialien in der Kreislaufwirtschaft referiert: Johannes Kisser von alchemia-nova und Clemens dus von designaustria. Auch Roman Borszki repräsentierte BauKarussell vor Ort. Danach folgte eine interaktive Arbeit mit dem Publikum. Der Vortrag wurde in englischer Sprache abgehalten.

Mehr Infos zur Veranstaltung und die Vorträge als Downloads gibt es hier.

Gewerbliches Glashaus in Stadlau

Im Vorfeld einer Bebauung hat ein Bauträger BauKarussell in den Rückbau einer Großgärtnerei eingebunden. Mit Hilfe der Publikation einer Planmappe wurde versucht ein Abnehmer zu finden. Innerhalb von drei Monaten kam es zu keiner Vermittlung und so konnte BauKarussell die Konstruktion nur sortenrein trennen und stofflich verwerten.

29.5.2019: Fachtagung „Re-source“

Elisabeth Smith (Demontage- und Recyclingzentrum DRZ) und Markus Meissner (pulswerk) wurden eingeladen, bei der fünften Ausgabe der Fachtagung Re-source Ressourcenschonung – von der Idee zum Handeln am 28./29. Mai 2019 in Basel den BauKarussell-Ansatz vorzustellen. Die Strategie, Re-Use im Rückbau mit der Erfüllung der Verpflichtungen aus der Recycling-Baustoffverordnung und der Zusammenarbeit mit sozialwirtschaftlichen Betrieben zu verbinden und so zu einer sozial- und kreislaufwirtschaftlichen Herangehensweise zu finden, wurde vor zahlreichen VertreterInnen von Umweltbehörden aus der Schweiz, Deutschland und Österreich präsentiert, darunter auch das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, vertreten durch Sektionschef Holzer, sowie das Umweltbundesamt, vertreten durch den stv. Geschäftsführer Karl Kiezl. Die exemplarische Vorstellung von erfolgreichen BauKarussell-Rückbauprojekten rundete den Vortrag ab.

Details zum Tagungsprogramm
Link zum BauKarussell-Vortrag
Alle Vorträge als Download

11.5.2019: Buchpräsentation „Circular Change“

In dem Buch „Circular Change – 42 richtungsweisende Gespräche“ wird anhand von Gesprächen mit StakeholderInnen aus dem Baubereich ein umfassendes Bild zu einer Kreislaufwirtschaft im Bauwesen gezeichnet. Interviewt wurden aus dem Projektteam von BauKarussell Thomas Romm und Sebastian Hafner (Romm/Mischek ZT), Markus Meissner (pulswerk), Matthias Neitsch (RepaNet), Elisabeth Smith (Demontage- und Recyclingzentrum DRZ) sowie zahlreiche weitere bekante StakeholderInnen aus Bau- und Abfallwirtschaft.
Bei der Buchpräsentation am 11. Mai am Gelände des Nordbahnhofs hat Thomas Romm mit den HerausgeberInnen Clara Rosa Rindler-Schantl, Eva Maria Mair und Klaus Kodydek über Urban Mining und den BauKarussell-Ansatz, Erfahrungen und Projekte in den letzten Jahren und den aktuellen Zustand der Kreislaufwirtschaft in Österreich gesprochen.

Mehr Infos zum Buch in der RepaNet-RepaThek
Mehr Infos zur Veranstaltung